Kontaktinformationen
Bitte zögern Sie nicht, uns für weitere Informationen zu kontaktieren.

E-Mail: info@ambergh.com
Telefon/fax: +46 8 612 23 30

Warum man AMBergh Education wählen sollte?
• Lange Erfahrung
• Umfassende Kompetenz
• Flexible, kunden-angepasste Lösungen
• Persönlicher Service
puffbottom

Lernen Sie Russisch in Petrosawodsk!


Petrozawodsk, in der Nähe des Onega Sees

Petrosawodsk ist eine kleine, hübsche, ruhige Stadt in der Nähe des Onega Sees und ist von Moskau und St. Petersburg aus leicht mit dem Zug zu erreichen. Wenn Sie in Petrosawodsk studieren wollen, eröffnen sich Ihnen hier unendliche viele Entdeckungsmöglichkeiten, in- als auch außerhalb der Stadt.

In der Nähe der Stadt befinden sich die beiden größten Seen Russlands, Ladoga und Onega, die genau so sehenswert sind wie die Klöster am Stadtrand. Allen die sich gerne im Freien bewegen bieten die Wälder der Umgebung tolle Möglichkeiten zum Wandern und Skilaufen, in den Seen kann man baden, mit dem Boot fahren, Angeln oder Schlittschuhlaufen.

Petrosawodsk ist das ganze Jahr über ein schönes Reiseziel. Während der Sommermonate sind die Tage lang und die Nächte immer noch ein bisschen hell, während sich im Winter die Möglichkeit unterschiedlicher Wintersportarten bietet.

Geschichte
Seinen Namen hat Petrosawodsk von Zar Peters metallurgischen Waffen- und Kanonenfabriken. Die Fabriken standen am Ufer der Lossosinka, dort wo sich heute der Damm befindet und die Lunacharsky-Straße auf den Kirov-Platz trifft. Die Siedlungen um Peters Fabriken herum wurden schnell zum größten Siedlungsgebiet im Nordwesten Russlands. Doch mit der Schließung der Fabriken verringerte sich die Einwohnerzahl beträchtlich und es blieb nur eine kleine Dorf-Siedlung übrig. Dies änderte sich erst wieder mit dem Bau der Alexandrovsky Kanonenfabrik (auf dem heutigen Gelände der Onega Traktorenwerke), so dass das Dorf Petrosawodsk 1777 per Beschluss den Titel einer Stadt zurück erhielt. Das administrative Zentrum der neuen Stadt wurde am Runden Platz, dem derzeitigen Lenin-Platz, errichtet.

Orientierung
Petrosawodsk befindet sich in der Nähe des Onega-Sees in der Nähe zur finnischen Grenze, mit dem Zug circa acht Stunden von St. Petersburg und 15 Stunden von Moskau entfernt. Aufgrund der übersichtlichen Größe der Stadt sind die meisten Orte gut zu Fuß zu erreichen. Petrosawodsk hat ungefähr 300.000 Einwohner und ist damit sehr überschaubar. Alle Hauptstraßen der Stadt verlaufen in Richtung der Uferpromenade des Onegasees. Die Strände, Inseln, Parks, Cafés und Restaurants unterstützen das gastfreundliche Gefühl, dass einem diese Stadt vermittelt. Eine Stadt, in der Sie mit etwas Mut sicher auch Gelegenheit haben werden, Ihre Russischkenntnisse praktisch anzuwenden.


Petrosawodsk Daten und Fakten
Bevölkerung: 282.600
Gegründet: 1703 von Zar Peter I
Klima: Unterschiedlich (von nautisch zu kontinental)
Zeit: GMT +3 Stunden
Sehenswürdigkeiten: Valaam am Ladoga-See, Soloveki, Kivach – Naturreservat, Die Insel Kizhi, Stadtrundfahrt in Petrosawodsk,










» Prüfen Sie unsere Preisliste für russisch in Petrosawodsk


Zu den Favoriten hinzufügen!
Visa/Mastercard
AMBergh Education, Solna Torg 19, SE-171 45 Stockholm, Solna, Sweden     Phone/fax: +46 8 612 23 30     E-mail: info@ambergh.com
Lernen Sie Russisch in Moskau Lernen Sie Russisch in St. Petersburg Lernen Sie Russisch in Nischny Nowgorod Lernen Sie Russisch in Petrosawodsk Lernen Sie Russisch in Wladiwostok Lernen Sie Russisch in Nowosibirsk Lernen Sie Russisch in Kazan Lernen Sie Russisch in Irkutsk Lernen Sie Russisch in Kiew Lernen Sie Russisch in Odessa Lernen Sie Russisch in Riga Lernen Sie Russisch in Riga Lernen Sie Russisch in Moskau Lernen Sie Russisch in St. Petersburg Lernen Sie Russisch in Nischni Nowgorod Lernen Sie Russisch in Petrosawodsk Lernen Sie Russisch in Wladiwostok Lernen Sie Russisch in Nowosibirsk Lernen Sie Russisch in Kasan Lernen Sie Russisch in Irkutsk Lernen Sie Russisch in Kiew Lernen Sie Russisch in Odessa