Kontaktinformationen
Bitte zögern Sie nicht, uns für weitere Informationen zu kontaktieren.

E-Mail: info@ambergh.com
Telefon/fax: +46 8 612 23 30

Warum man AMBergh Education wählen sollte?
• Lange Erfahrung
• Umfassende Kompetenz
• Flexible, kunden-angepasste Lösungen
• Persönlicher Service
puffbottom

Lernen Sie Arabisch in Palästina/Israel!


Arabisch in Palästina / Israel zu lernen, bedeutet nicht nur vom weit verbreiteten palästinensischen Dialekt umgeben zu sein, sondern auch einen tiefen Einblick in die palästinensische Kultur und die Komplexität der sozialen und politischen Lage zu erhalten. Jeder der verstehen will, was hinter den Schlagzeilen über Palästina / Israel liegt und sich dafür interessiert, wie die reale Situation aussieht, ist herzlich eingeladen an unseren Arabischkursen im Herzen von Jerusalem teilzunehmen.

Wenn Ihr historisches, kulturelles und religiöses Interesse Sie zu dieser einzigartigen Stadt in diesem besonderen Land führt, werden Sie mit Sicherheit auf Ihre Kosten kommen. Jerusalem ist Juden, Christen und Muslimen gleichermaßen heilig und bietet  eine Fülle von Sehenswürdigkeiten von großer religiöser Bedeutung. Aber auch nicht-religiöse Besucher werden von der historischen Umgebung überwältigt, wenn Sie durch die engen Gassen  von Jerusalems Altstadt spazieren oder die farbenprächtigen Märkte mit ihrem regen Handel erleben.

Palästina / Israel ist die Wiege des Juden- und Christentums, hat aber auch für Muslime und Bahai religiöse Bedeutung. Schon lange vor Beginn geschichtlicher Aufzeichnungen haben  hier Menschen gelebt. Nur wenige Länder besitzen eine solche geografische Vielfalt auf so engem Raum. Sie können sich morgens an der Mittelmeerküste entspannen und abends im Toten Meer baden und dabei den Sonnenuntergang genießen. Wanderbegeisterte können an Trekking-Touren in den Golanhöhen teilnehmen, Abenteurer können sich beim River-Rafting in den Wildwasser-Stromschnellen des Jordans vergnügen. Vom Galiläischen Meer (See Genezareth) im Norden bis zur Negev-Wüste im Süden erstreckt sich eine Vielfalt von Natur und Kultur.

In der West Bank liegt nicht nur die historische Stätte Nazareth, wo Jesus aufwuchs, und die mystische antike Altstadt von Bethlehem, sondern auch die geschäftige Stadt Ramallah mit ihrer lebendigen palästinensischen Kulturszene und die wunderschön zwischen den Bergen Jarzim und Ebal gelegene Stadt Nablus, berühmt für ihre traditionelle Herstellung von Olivenöl-Seife und Olivenholz-Schnitzereien .
 
Besonders interessante Orte an der Küste sind Jaffa, die palästinensische Nachbarstadt von Tel Aviv, die in der Antike gegründet wurde und noch intakte historische Viertel besitzt und die ummauerte Stadt Akko, mit ihrem ruhigen Hafen, den Türmen und Festungsmauern.  Hebron, im südlichen Westjordanland, ist eine weitere beeindruckende historische Stadt, jedoch, wie allgemein bekannt, nicht von politischen Spannungen verschont.

Neben den vielen historischen und kulturellen Zeugnissen, befinden sich in der West Bank auch endlose palästinensische Flüchtlingslager, von Stacheldrahtzäunen umgebene israelische Siedlungen  und zerstörte Olivenhaine. Der Gazastreifen mit seinen langen Mittelmeerstränden ist leider fast vollständig  für den Personenverkehr abgeriegelt und es wird grundsätzlich von Reisen in dieses Gebiet abgeraten.

AMBergh bietet seinen Kursteilnehmern in Jerusalem die bestmöglichen Voraussetzungen für das Lernen der Arabischen Sprache und das Verständnis der palästinensischen Kultur.  Sie erhalten Einblicke in die reichhaltige Geschichte und die komplexe sozi-politische Situation des Landes. Wir laden Sie herzlich dazu ein, in der historischen Altstadt von Jerusalem (arabisch Al-Quds) Arabisch zu lernen.


Zu den Favoriten hinzufügen!
Visa/Mastercard
AMBergh Education, Solna Torg 19, SE-171 45 Stockholm, Solna, Sweden     Phone/fax: +46 8 612 23 30     E-mail: info@ambergh.com
Arabisch lernen in Kairo Arabisch lernen in Fès Arabisch lernen in Meknès Arabisch lernen in Rabat Arabisch lernen in Maskat Arabisch lernen in Amman Arabisch lernen in Beirut Arabisch lernen in Alexandria